Grafik

NEU:

4 Hotels im Taubertal als "Empfohlene Weinhotels Baden-Württemberg" ausgezeichnet!

Bestellen Sie das Weinprobierpaket und genießen Sie die Vielfalt des "Weinlandes Taubertal"!

Bestaunen Sie hier wunderbare "Orte des Glücks!"

showpage.php?SiteID=1
Arbeitskreis Weinland Taubertal
c/o Landratsamt Main-Tauber-Kreis
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim

Telefon: 09341/82-5806
Telefax: 09341/82-5700
E-Mail: info@weinland-taubertal.de

Startseite | Kontakt | Impressum
showpage.php?SiteID=1
showpage.php?SiteID=108


Weingegenwart

.
weinland_weingegenwart_neu.jpg

Das Weinland Taubertal erstreckt sich von Rothenburg ob der Tauber bis nach Wertheim am Main.

Auf knapp 100 km durchfließt die Tauber in nordwestlicher Richtung diesen Landstrich und ist steter Begleiter der das Flusstal säumenden Weinberge.

An den Ufern der Tauber liegen die – zum Teil auch international bekannten – Städte Rothenburg ob der Tauber, Creglingen, Röttingen, Weikersheim, Bad Mergentheim, Lauda-Königshofen, Tauberbischofsheim und Wertheim.

Im Taubertal werden rund 1100 ha Anbaufläche durch die Winzer und Weingärtner bewirtschaftet.

Etwa 65% sind mit Weißweinsorten und 35% mit Rotweinsorten bestockt.Leitsorte bei den Weißweinen sind der Müller-Thurgau und der Silvaner.

Angebaut werden aber auch die Kernerrebe, Bacchus, Burgundervariationen, Auxerrois, Riesling, Ruländer, Scheurebe, Traminer und Gewürztraminer.

Bei den Rotweinen übernahm der Schwarzriesling die bestimmende Rolle. Hinzu kommen der Blaue Spätburgunder, Dornfelder, Regent, der Acolon und als Alleinstellungsmerkmal der Tauberschwarz.

Der Tauberschwarz wird ausschließlich an der Tauber angebaut. Über einige Jahrhunderte hatte der Tauberschwarz keine Beachtung mehr gefunden; seit den 1980er Jahren erlebt er eine beachtliche Renaissance.

Neben Rot- und Weißweinen werden auch Weißherbst und Rosé abgefüllt. Eine schöne Ergänzung der Weine im Taubertal sind der Schillerwein und der Rotling, die aus roten und weißen Trauben gewonnen werden.